Loader

Dobrowolscy - traditionelle Wurst- und Schinkenwaren aus Wadowice

X
Fundusze Europejskie
Dobrowolscy - 100% polskiego kapitału

Dobrowolscy
100%
POLNISCHES KAPITAL

Verantwortlicher

DOBROWOLSCY Sp. z o.o. mit Sitz in Wadowice Górne
39-308 Wadowice Górne 93
Tel. +14 666 20 00,
e-mail: dobrowolscy@dobrowolscy.pl

Der Verantwortliche ist ein Wirtschaftsbeteiligter, der über die Ziele und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Datenschutzbeauftragter (IOD)

In allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns schriftlich, an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an den in unserer Firma berufenen Datenschutzbeauftragten (IOD) iod@dobrowolscy.pl kontaktieren.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, Rechtsgrundlage und Dauer der Verarbeitung

Firma Dobrowolscy Sp. z o.o. – nachfolgend Dobrowolscy genannt, verarbeitet personenbezogene Daten bei der Realisierung ihres Geschäftsziels (Führen eines Fleischbetriebs, Produktion und Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren) zum Zweck:

  • Abschluss und Ausführung des Vertrags mit dem Kunden oder Kontrahenten – gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f DS-GVO (für das berechtigte Interesse des Verantwortlichen wird das Kontaktieren der Beschäftigten oder Mitarbeiter des Kunden/Kontrahenten angesehen, im Rahmen der Handlungen, die vorgenommen werden, um den Vertrag abzuschließen und zu realisieren. Diese Daten werden für den Zeitraum der Vertragsdauer verarbeitet. Nach Ablauf dieser Frist: bis zum Ablauf von Fristen der Ansprüche, die sich aus dem Vertrag gemäß den Vorschriften des Zivilgesetzbuches und anderer ergeben können.
  • Feststellung, Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (für das berechtigte Interesse des Verantwortlichen wird die Vornahme von Handlungen angesehen, deren Ziel die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen ist – in diesem Umfang werden die Daten des Kunden/Kontrahenten, ihrer Beschäftigten und Mitarbeiter in dem zur Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen notwendigen Umfang, gespeichert. Diese Daten bleiben gespeichert bis zum rechtskräftigen Abschluss der Verfahren, welche im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Ansprüchen oder Abwehr von Ansprüchen geführt werden, und im Fall von Zwangsvollstreckung bis zur endgültigen Befriedigung der geltend gemachten Ansprüche. Sollte der Termin der Geltendmachung von Ansprüchen kürzer sein, als der Termin der Aufbewahrung von Buchhaltungsdokumenten für die Steuerzwecke, wird die Firma DOBROWOLSCY solche Dokumente so lange gespeichert halten, wie das für die Erfüllung der steuerlichen und buchhalterischen Pflichten notwendig ist (5 Jahre ab Ende des Jahres, in welchem das Ereignis stattfand, das die steuerlichen Folgen mit sich brachte).
  • Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DS-GVO – für das berechtigte Interesse, das durch die Firma Dobrowolscy realisiert wird, wird die Vornahme von Handlungen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen, Kontaktaufnahme mit den Kunden/Kontrahenten, ihren Beschäftigten und Mitarbeitern sowie Erteilung von Antworten auf Fragen über die durch uns geführte Tätigkeit angesehen – diese Daten werden max.
  • 1 Jahr nach Ablauf der Bearbeitung/Abrechnung der Reklamation gespeichert;
    Archivierung von Dokumenten im Zusammenhang mit den geschlossenen Verträgen, darunter Abrechnungsdokumenten – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DS-GVO – bis zur Erfüllung durch Dobrowolscy von jeweiligen rechtlichen Pflichten im Zusammenhang mit der Aufbewahrung von Dokumenten, die in jeweiligen Rechtsvorschriften genannt sind. In Bezug auf die Dokumente, deren Aufbewahrung nicht direkt in den Rechtsvorschriften festgelegt wurde, bis zum Ablauf der Frist, innerhalb welcher die Geltendmachung von Ansprüchen möglich ist – in Anlehnung an die Realisierung des berechtigten Interesses des Verantwortlichen.
  • Führen von Marketingaktivitäten ohne Verwendung von Mitteln der elektronischer Kommunikation, von den im Gesetz über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Weg und in dem Telekommunikationsgesetz die Rede ist – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO – für das berechtigte Interesse, das durch die Firma Dobrowolscy realisiert wird, wird die Vornahme von Handlungen angesehen, die ihre Tätigkeit fördern – bis Sie den Widerspruch, von dem in Art. 21 DS-GVO die Rede ist einreichen und uns auf beliebige Art und Weise informieren, dass Sie solche Informationen nicht mehr erhalten wollen;
  • Führen von Marketingaktivitäten unter Verwendung von Mitteln der elektronischer Kommunikation, von den im Gesetz über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Weg und in dem Telekommunikationsgesetz die Rede ist, darunter insbesondere per E-Mail, SMS, direkten telefonischen Kontakt – gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO – diese Daten werden so lange aufbewahrt, bis Sie Ihre Einwilligung zu solchen Aktivitäten, die Sie zuvor erteilten, widerrufen. Nachdem Sie die Einwilligung widerrufen haben, werden diese Daten zu Beweiszwecken im Fall von eventuellen Kontrollen oder aus diesem Titel geltend gemachten Ansprüchen verarbeitet – d.h. max. 6 Jahre ab dem Zeitpunkt zu dem Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben;
  • Prüfung der Bewertung der Qualität der angebotenen Dienstleistungen – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DS-GVO – für das berechtigte Interesse des Verantwortlichen wird die Durchführung von Befragung zum Zweck der Prüfung der Qualität der angebotenen Dienstleistungen sowie die Marktuntersuchung und die Bedarfsuntersuchung angesehen – diese Daten werden so lange aufbewahrt, bis Sie ihre Einwilligung widerrufen, in sonstigen Fällen, nicht länger als 1 Jahr ab Erhalt der Meinung;
  • Veranstaltung von Wettbewerben – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO – die Daten werden aufbewahrt, bis Sie die Einwilligung widerrufen, nicht länger als bis zum Ablauf des Wettbewerbs, und nach seinem Ablauf bleiben die Informationen über die Gewinner so lange gespeichert, bis die durch den Verantwortlichen auferlegten Rechtspflichten für die Zwecke der Steuerabrechnung erfüllt werden;
  • Bearbeitung von Anfragen, die mittels des Kontaktformulars auf der Internetseite gesendet werden – gemäß Einwilligung – Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO – bis die Einwilligung widerrufen oder das Ziel realisiert wird;
  • Monitoring auf dem Betriebsgelände von DOBROWOLSCY zum Zweck der Gewährleistung der Sicherheit von Personen und Vermögen und Einhaltung von Informationensicherheit – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c und f RODO – die festgehaltenen Bildaufnahmen werden max. bis zu 3 Monaten aufbewahrt. Ausnahmen sind Fälle, in welchen die Aufnahme einen Beweis in einem durch Strafverfolgungsbehörden/Justiz geführten Verfahren darstellen wird (in solchem Fall bis zum rechtskräftigen Abschluss eines solchen Verfahrens oder bis zur Einreichung des Widerspruchs);
  • Führen von Bewerbungsverfahren – gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und c DS-GVO – bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens für die jeweilige Arbeitsstelle, und sollte der Bewerber seine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten im Zusammenhang mit anderen Bewerbungsverfahren erteilt haben – nicht länger als 12 Monate
  • Führen der Personalakten, Durchführen von Abrechnungen mit den Beschäftigten und den Mitarbeitern und Erfüllung von anderen auf den Verantwortlichen im Zusammenhang mit der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses und Zusammenarbeit mit natürlichen Personen – gemäß Art. auferlegten Pflichten 6 Abs. 1 lit. a, b, c und f DS-GVO und Art. 96 Abs. 2 lit. b DS-GVO – werden die Daten solange gespeichert, bis die auferlegte Pflicht im Zusammenhang mit der Aufbewahrung von Personalakten – über 50 Jahre erfüllt wird, und im Fall von Personalakten von Mitarbeitern, die nach 1. Januar 2019 beschäftigt werden über 10 Jahre ab der Auflösung oder Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Das betrifft nicht die Fälle der Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses vor 1. Januar 2019, wenn eine Erklärung über die Absicht, für alle in dieser Zeit beschäftigten Mitarbeiter, Auftragnehmer Informationsberichte zu übergeben, abgegeben wird. Zivilrechtlichen Verträge werden bis zum Ablauf der Termine, die in Rechtsvorschriften über die Geltendmachung der diesbezüglichen Ansprüche genannt werden, aufbewahrt. Im Fall von anderen Dokumenten, deren Aufbewahrung keiner Pflicht unterliegt, so wie bei Personalakten – werden sie kürzer aufbewahrt, d.h. z.B. bis zum Widerruf der Einwilligung.

Hinsichtlich der Verarbeitung der Daten auf der Grundlage der Einwilligung – bis zum Widerruf dieser Einwilligung durch den Beschäftigten oder den Mitarbeiter z.B. zur Verarbeitung von Fotos.

Die Angabe der personenbezogenen Daten, kann je nach Zweck der Verarbeitung, eine gesetzliche oder vertragliche Voraussetzung oder Bedingung für den Abschluss des Vertrags sein. Je nach Umfang, in welchem Sie mit unserer Firma die Zusammenarbeit aufnehmen wollen, wird die Angabe der Daten notwendig sein, um den Vertrag abzuschließen und auch damit wir die uns auferlegten Rechtspflichten erfüllen können. Werden Sie keine Daten angeben, wird kein Vertrag geschlossen. Zu allen sonstigen Zwecken, falls die Verarbeitung in Anlehnung an eine Einwilligung stattfindet – ist die Angabe der Daten freiwillig. Sollten Sie keine Daten angeben, werden wir keine entsprechenden Maßnahmen vornehmen können, in dem Umfang, in welchem Sie die Daten nicht angegeben haben. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen, jedoch berührt der Widerruf nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung von Daten.

Abnehmer der Daten

Die Firma DOBROWOLSCY darf ihre Daten folgenden Wirtschaftsbeteiligten preisgeben:

  • Wirtschaftsbeteiligte und natürliche Personen, die eine wirtschaftliche Tätigkeit führen, die mit unserer Firma zusammenarbeiten und sie bei der Realisierung der o.g. Ziele unterstützen – insbesondere hinsichtlich der Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Transport, Marketing, Bewerbungsprozess, Audit, Schulungen, IT.
  • Banken, in Bezug auf die durchgeführten Abrechnungen.

Die personenbezogenen Daten können auch an staatliche Organe und andere Berechtigten übergeben werden – in Anlehnung an entsprechende Rechtsvorschriften und in dem notwendigen Umfang.

Information über die Weitergabe von Daten an Drittstaaten (außerhalb der EU und EWR)

Die Firma DOBROWOLSCY verarbeitet Daten ausschließlich auf dem Gebiet der Staaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums. Sie übergibt sie nicht an Drittstaaten.

Information über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen von automatisierten Verfahren

Die personenbezogenen Daten werden nicht automatisiert verarbeitet, darunter werden sie nicht zum Profiling, von dem in DS-GVO die Rede ist, verwendet.

Informationen über die zustehenden Rechte

Jeder Person, deren Daten verarbeitet werden, steht das Recht zu, die Daten einzusehen, sie berichtigen, löschen zu lassen, ihre Verarbeitung einschränken zu lassen, sowie einen Einspruch gegen ihre Verarbeitung oder ihre Übertragung einzulegen – in Übereinstimmung und in Fällen, die in Art. 12-23 DS-GVO genannt sind; ferner kann sie jederzeit ihre Einwilligung widerrufen, jedoch berührt der Widerruf nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung von Daten.

Darüber hinaus, steht der Person, deren Daten durch die Firma DOBROWOLSCY verarbeitet werden, das Recht zu, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – in Polen: Urząd Ochrony Danych Osobowych – einzulegen. Mehr Informationen über die Behörde Urząd Ochrony Danych Osobowych sowie über die Art und Weise wie man die Beschwerde einlegen kann, finden Sie unter: www.uodo.gov.pl

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit obigen Informationen unsere Regeln und Bedürfnisse in Bezug auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten näher gebracht haben. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte, am besten per E-Mail über den Datenschutzbeauftragten (IOD) unter: iod@dobrowolscy.pl.

Herzliche Grüße

Dobrowolscy Sp. z o.o.

Jesteśmy już w
5770+
sklepach w Polsce
Nasze produkty możesz znaleźć m.in. w sieciach: Delikatesy Centrum, Stokrotka, Groszek, Lewiatan, Społem, Jubilatka, Piotruś Pan, Spar, Euro, Cezar, E.Leclerc, HITPOL, Nasz Sklep, Passa, Zielony koszyk, Gram, Wegar, Tradycja&Jakość, Polska Grupa Zakupowa Kupiec, Tomi Markt SZUKAJ